Der Stahlelefant

Der Stahlelefant ist ein Musikstück, das während der 1979er Sessions in den Paragon Studios Berlin aufgezeichnet wurde.

Diese Komposition wurde in verschiedenen Hörspielen und auf der 29. Folge der Serie Die drei ??? veröffentlicht. Im obrigen Video ist die Fassung des Titels von 1979 zu hören. Carsten Bohn hat im Jahre 2005 eine Neueinspielung dieses Titels auf dem Album „Brandnew Oldies Vol. 2“ veröffentlicht. Es ist aufgrund des Titels offensichtlich (Bohn hat dies aber auch schon in einem Interview bestätigt), dass diese Komposition eigentlich für das Hörspiel Der Stahlelefant von Jules Verne gedacht war. Besonders interesssant ist, dass EUROPA diesen Titel auch in der Neuauflage von Der Fluss der Abenteuer noch immer verwendet. Das Musikstück wurde in einigen Hörspielen mit einer Tonhöhenänderung nach Hm (von Cm) eingesetzt.

Die Hm – Abmischung

Die Neueinspielung

Verwendung

Die drei ??? (02) und der Phantomsee
Die drei ??? (05) und der Fluch des Rubins
Die drei ??? (29) Die Original-Musik der EUROPA-Jugend-Serie
Abenteuer (8) Der Fluß der Abenteuer
Gruselserie (7) Die Begegnung Mit Der Mörder-Mumie
Mit Kindern unterwegs (4)
Der Stahlelefant

Besetzung

Manfred Rürup – Keyboards
Richard Schumacher – Gitarre
Frank Fischer – Bass
Thommy Goldschmidt – Percussion
Carsten Bohn – Drums, Synthesizer Overdubs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.